Anatomie der Hingabe, 13./14.01.2018, Berlin Jetzt anmelden

Diese Fortbildung verbindet energetischen-psychologischen und anatomischen Yoga und führt durch zwei große Bereiche des Körpers: Hüfte und Herz. Und durch zwei große Bereiche des Lebens: Loslassen und Mitfühlen.

Die Teilnehmer lernen an diesem Wochenende, wie Hüfte und Brustwirbelsäule aufgebaut sind (Anatomie), welche feinstofflichen Themen sich hier wiederfinden (Tantrische Chakrenpsychologie) und wie die Yogapraxis (Asanas, Mudras, Bandhas) uns Zugang verschaffen kann, diese Bereiche des Körpers und des Menschseins kennenzulernen.
Körpertherapeut & Anatomie Ausbilder Wolfgang Riedl führt zusammen mit Katharina Middendorf durch die zweitägige Fortbildung. Mit dem Fokus auf Wissenstiefe, Erfahrbarkeit und Freude. Seit 2012 arbeiten die beiden Hand in Hand in der nivata Yogalehrer Ausbildung.

Inhalte

  • Anatomie der Hüfte
  • „Loslassen“ aus tantra-psychologischer Sicht
  • Asanas, Mudras, Bandhas rund um die Hüfte
  • Anatomie der Brustwirbelsäule
  • „Mitfühlen“ aus tantra-psychologischer Sicht
  • Asanas, Mudras, Bandhas rund um den Herzraum

Achtung! Diese Funktion erfordert aktiviertes Javascript, um fehlerlos zu funktionieren.