Charity Mala 2014

Charity Mala 2014 – Gemeinsam für Dich.

Die nivata Yogalehrerinnen des Ausbildungsjahres 2013/2014 unterstützen Deinen Ausbildungsplatz*. Weil wir finden, dass Yoga wertvoll ist, aber nicht zu teuer sein darf. Und weil wir erfahren haben, dass eine von uns aus materiellen Gründen diesen Weg nicht weitergehen konnte. Das fühlte sich nicht richtig an. Weshalb die Idee entstand, mit der Kampagne „Charity Mala 2014 – Gemeinsam für Dich“ einen Ausbildungsplatz in der nivata Yogalehrer Ausbildung zu unterstützen.

Interessenten finden auf der Bewerbungsseite drei Fragen, mit der Bitte, diese beantwortet und zusammen mit einem kurzen Bewerbungsschreiben an km@nivata.de zu senden. Einsendeschluss ist der 01.08.2014.

Bild17_P1010217

DSC_0095-2

Wie wird der Ausbildungsplatz finanziert? Mit 49 Malas, großer Begeisterung und einer starken Gemeinschaft. Die Gebetsketten wurden in vielen Seva-Stunden aus schlichten Holzperlen handgeknüpft. Jede Mala ist mit einem der sieben Chakren, die für die Energiezentren des Menschen stehen, verbunden und trägt damit als Unikat eine bestimmte Intention mit sich: unter der sie geknüpft wurde und mit der sie gerne getragen werden darf.

Wer den Ausbildungsplatz* für eine künftige nivata Yogalehrerin unterstützen möchte, kann eine der wunderschönen nivata Malas im Shop erwerben.

* Der Eigenanteil beträgt 500,- Euro (dieser kann über eine Bildungsprämie beantragt werden), die übrigen Ausbildungskosten (ausgenommen Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten) werden übernommen.

Und wie die Aktion dann weiterging – bitte hier weiterlesen …