Charity Mala 2016: Mit Yoga ins Leben!

Dieses Jahr widmet sich die Ausbildungsgruppe der 9. nivata Yogalehrer Ausbildung einem ganz besonderem Thema: Frauen. Und das kommt nicht von ungefähr: denn dieses Jahr sind alle Ausbildungs-Teilnehmer weiblich! Und so wurde nach einer spannenden Abstimmungsrunde über das diesjährige Spendenziel mit der Interkulturellen Initiative e.V. ein Thema gewählt, das gewaltbetroffene Frauen, insbesondere Migrantinnen und ihre Kinder unterstützt.

Wie jedes Jahr werden Gebetsketten (Malas) geknüpft, verkauft und der Erlös gespendet. Während die Malas im letzten Jahr weiß waren und der Erlös an das Hospiz Schöneberg ging, hat sich die Ausbildungsgruppe in diesem Jahr entschlossen die Fäden der Ketten ganz bunt zu machen. So bunt wie das Leben.

Zu erwerben sind die Ketten (Preis: 25 €) auf der diesjährigen Sommerwiese!
Und in Einzelfällen auf Anfrage per Mail.

> Projektbeschreibung der Ausbildungsgruppe